Sie sind hier: Aktuelles
Mittwoch, 19.12.2018

Aktuelles

BG 13 auf den Spuren von Anne Frank

Tagesfahrt nach Amsterdam

Am 06.11.2018 fuhren wir, die BG13, nach Amsterdam. Anlass dafür war der Niederländischunterricht, in dem wir die Geschichte der Familie Frank besprochen haben.

Gegen elf Uhr sind wir Schüler in Begleitung von Frau Figgener und Herrn Exterkate mit dem Zug in Amsterdam angekommen und fuhren mit der Fähre zu einer Aussichtsplattform. Diese war jedoch aufgrund einer Privatveranstaltung geschlossen. Außerhalb konnten wir dennoch eine schöne Aussicht genießen und schöne Fotos schießen.

Highlight des Ausfluges war das Anne Frank Haus. Herr Exterkate hat im Vorhinein Karten gebucht, damit wir nicht so lange anstehen mussten und so die restliche Zeit in Amsterdam nutzen konnten. In dem Hinterhaus und dem dazugehörigen Museum sammelten wir viele Eindrücke über das Leben der Untertaucher. Mit einem Audioguide wurden wir durch die Ausstellung und das Hinterhaus geführt. In dem Hinterhaus herrschte eine angespannte Atmosphäre, da viele sehr betroffen waren.

Durch diesen Ausflug nach Amsterdam war es uns Schülern möglich das theoretische Wissen zu vertiefen, indem wir auf praktische Art und Weise mehr über das Hinterhaus erfahren durften.

Am Ende hatten wir Schüler noch Zeit für uns, um shoppen oder essen zu gehen etc.. In der centraal station in Amsterdam steht ein Klavier, an dem alle spielen dürfen, die Lust undetwas Talent haben. Da die Bahn etwas Verspätung hatte, zeigten uns einige Schülerinnen ihr Talent am Klavier. Trotz der verzögerten Rückreise, haben wir viel erlebt und hatten einen schönen Tag.

 

 

Sonntag, 25.11.2018 Alter: 23 Tage